Samstag-Morgen-Yoga

Datum: 16. Juni 2018
Zeit: 9:00 - 11:00

Hartnäckige Schulter- und Nackenverspannungen sind für viele Menschen in der heutigen stressigen Zeit eine grosse Belastung. Diese Verspannungen sind oft die Folge von einseitigem Arbeiten, langem Arbeiten am Bildschirm, Stress, Über- oder Unterbelastung. Es sind Beschwerden, die wohl alle von uns schon mal wahrgenommen haben, denn rund drei Viertel aller Menschen haben mehr oder weniger starke Verspannungen in diesem Bereich. Zudem treten Verspannungen am Nacken, im Hals und in den Schultern häufig in Kombination auf. Die Folge solcher Verspannungen können zunächst Verhärtungen der betreffenden Muskelbereiche, dann Kopfschmerzen und Muskelschmerzen sein und daraufhin auch eine entsprechende „Schonhaltung“. Mittels wirkungsvoller Übungen entspannen wir Nacken, Schultern und Becken und nehmen bewusst diese Regionen war und lassen blockierte Energien los um diese wieder frei fliessen zu lassen. Wir bauen Kraft und Stärke im Körper und Geist auf, arbeiten mit Visualisationen und Atemlenkungen. Diese Übungen wirken zudem vorbeugend gegen Kopfschmerzen und Müdigkeit und verhelfen zu neuer Kraft und Positivität. Sie können anschliessend leicht zu Hause oder am Arbeitsplatz durchgeführt werden.

Kursleitung: Andrea Riediger

Anmelden

CHF 40.00